VEGANES EIWEISS UNTER DER LUPE

Die heissen Tage gehen langsam vorbei und der Herbst steht vor der Tür. Um gesund und gestärkt durch die kühlere Jahreszeit zu kommen, sollten wir uns aktiv darum kümmern, unser Immunsystem zu stärken. Eiweiss spielt hier eine grosse Rolle. Wussten Sie, dass Eiweiss den Hauptbaustoff und Energielieferant unseres Immunsystems darstellt? Dessen Komponenten bestehen nämlich hauptsächlich aus Proteinen und unsere Immunzellen verbrennen statt Zucker die Aminosäure Glutamin, einen Eiweisstoff.

Eiweisse sind die Bausteine unseres Körpers und diese Proteine bestehen aus verschiedenen Aminosäuren, von denen viele, neben Fetten und Kohlenhydraten essentiell als wichtiger Energielieferant für unseren Körper sind. Essentiell bedeutet in diesem Zusammenhang, dass unser Körper sie nicht selbst herstellen kann und wir sie anstatt dessen mit verschiedenen, eiweisshaltigen Lebensmitteln zu uns nehmen.

Proteine sind für Körperfunktionen wie den Zellaufbau von Muskeln, Knochen und Haut, dem Transport von Sauerstoff und Fetten, den Aufbau von Enzymen und Hormonen und Gerinnungsfaktoren sowie der Übertragung von Nervenimpulsen zuständig. Eine wichtige Aufgabe spiele die Proteine aber auch für unser Immunsystem und dem Aufbau von Antikörpern.

Man sagt, dass der Bedarf für Eiweiss sehr stark ansteigt, wenn der menschliche Körper sich gegen eine Infektion wehrt. So kann bei einer Erkältung oder einem grippalen Infekt der Eiweissbedarf schnell zwischen 30% und 40% ansteigen. Damit die Ausbreitung der Bakterien und Viren im Körper gestoppt werden kann, müssen rasch grosse Mengen an Abwehrzellen produziert werden.

Dabei holt der Körper sich die dafür benötigten Aminosäuren aus dem Blut und den Muskeln, welche den grössten Speicher für diese Eiweissbausteine darstellen. Wir verlieren also bei einer Erkältung oder gar einer Grippe auch Muskelmasse. Um dem entgegenzuwirken und das Immunsystem zu unterstützen, wird es empfohlen, den Eiweisskonsum um ca. 30% zu erhöhen. Übrigens, bei einer Operation zum Beispiel ist dies auch sinnvoll, um den Körper optimal bei der Heilung zu unterstützen.

Nicht nur Eiweiss ist wichtig für ein starkes Abwehrsystem, die Ernährung sollte ausgewogen sein und alle wichtigen Vitalstoffe wie Vitamine, Spurenelemente und Mineralien enthalten. Hochwertiges und gut verdauliches Eiweiss gehört zu einem gesunden und ausgewogenen Speiseplan, aber auch Vitamine sind extrem wichtig, da sie beim Eiweißaufbau des Immunsystems helfen.

Von Zink und Vitamin C wissen fast alle, wie wichtig deren Unterstützung zu einem gesunden und abwehrbereiten Immunsystem beitragen. Aminosäuren sind allerdings ebenso wichtig. Das L-Glutamin zum Beispiel ist ein Baustein für Glutathion und wirkt sowohl immunregulierend als auch antioxidativ. Das Glutamin ist ein Energielieferant für die sich sehr schnell teilenden Zellen des Immunsystems.

Um sicherzugehen, dass Ihr Eiweissbedarf gedeckt ist, können Sie mit veganen Eiweisspulver nachhelfen. Sie sättigen schnell und vor allem auch lange und das ganz ohne Fett und Kohlenhydrate. So kann man Heisshunger mit einem Proteinshake wunderbar stillen und stärkt zusätzlich noch sein Immunsystem.

Achtung! Hochwertiges, veganes Proteinpulver schmeckt nicht nur lecker, es sollte sich auch optimal auflösen. Der Proteingehalt sollte natürlich ebenfalls eine tragende Rolle spielen.

Iswari hat eine Reihe von 100% biologischen und 100% natürlichen Eiweisspulver im Sortiment. Besonders beliebt ist das Protein Super Vegan, bestehend aus einer Mischung von Hanf, Erbsen und Reis. Hier wird die optimale Versorgung des Körpers mit Aminosäuren gewährleistet. Vegane Sportler werden sich darüber freuen, denn dieses Proteinpulver ist perfekt auf sportliche Anstrengung angepasst.

 

Dieser Artikel wurde von Anna von HealthyHappy erfasst. Auf HealthyHappy findest du viele ausführliche Infos zur Ernährung, zur holistischen Gesundheit sowie einfache und ansprechende Rezepte zum nachmachen.