SCHNELLGEMACHTE SUPERFOOD FRÜHSTÜCKSIDEE

“Als Frühstücksjunkie bin ich folglich immer auf der Suche nach neuen Schlemmereien. Egal ob herzhaft oder süss – Frühstück steht bei mir jeden Tag zwingend auf dem Speiseplan. Auch, weil mir ohne was im Magen morgens immer total übel wird… wer kennt’s? Neben einer Basis wie Müsli, Porridge oder Toasts motze ich mein Frühstück immer gerne mit ein paar Extras auf wie Beeren, Chia-Samen oder Cacaonibs. Echte Superfood’s eben! Damit erhält mein Frühstück den perfekten Geschmack und mein Körper wird mit wichtigen Nähstoffen wie Vitaminen oder Omega-3 versorgt.”

Dies ist ein Gastblog von Swenja Willms, Fashion und Lifestyle Blogger von over the view

Da es morgens aber durchaus auch mal hektisch zu und hergehen kann (die Schlummertaste kann ja so verlockend sein), finde ich nicht an jeden Tagen die Zeit dazu, mir ein warmes Frühstück zu machen. Schnell ein paar Cerealien oder Müsliriegel verschlungen und ab aus dem Haus. Bei meinem ersten Bloggerevent bin ich dann auf ein Produkt gestossen, mit dem man es selbst an hektischen Tagen schafft, ein gesundes und gutes Frühstück auf den Teller zu bekommen.

Die Frühstücksprodukte von Iswari sind Reich an Kalzium, Kalium und Magnesium. Meine Lieblingsprodukte sind definitiv die Sofortmischungen “Erwachen des Buddha”. Dabei handelt es sich um einen glutenfreien, veganen, raw Superfood Frühstücksmix, der einfach mit einem kalten oder warmen Getränk vermischt werden kann. Je nach Menge der Flüssigkeit kann man entweder einen Drink oder einen Brei aus dem Mix herstellen. Ich verfeinere diese dann meistens noch mit ein paar Toppings wie Samen, Kokosflocken oder Früchten. Da ich mir auch vorgenommen habe, bald wieder mit dem Sport anzufangen (das Wort “bald” wird hier betont), werde ich die Mischungen wohl auch als Proteindrink verwenden. Diese tragen nämlich zu einer Zunahme der Muskelmasse bei, verringern Müdigkeit und sorgen für einen stabilen Blutdruck.

Mit meiner Lieblingsgeschmacksrichtung “Maca & Vanille” zaubere ich mir morgens am liebsten einen Frühstücksdrink mit Mandelmilch. Für den Winter werde ich dann vermutlich aber auf warme Milch umsteigen – in Kombination mit der Vanille einfach ideal für den Winter! Die Mischung mit “Acai, Erdbeere und Banane” nutze ich bevorzugterweise als Porridge. Mit ein paar Frischen Beeren und Cacaonibs das perfekte Frühstück! Ich überlege mir auch die Mischung mal zu einer Smoothiebowl dazuzugeben. Das wäre dann eine passende Variante für den Sommer…Für den Herbst habe ich mir auch ein kleines Rezept ausgedacht, was ich euch hier noch schnell zeigen wollte:

Herbstlicher Frühstücksbrei mit Maca & Vanille

➳ 4 EL “Erwachen des Buddha”-Mix mit Maca & Vanille
➳ 110 ML Mandelmilch
➳ 1 EL Erdnussmus
➳ 1 Feige
Chia-Samen
➳ Kokosflocken

Den Brei gemäss der Anleitung anrühren und anschliessend kurz quellen lassen. Das Erdnussmus hinzugeben und alles nochmals gut durchmischen. Dann könnt ihr den Frühstücksmix beliebig garnieren. Passend zur herbstlichen Jahreszeit hatte ich ein paar Feigen zuhause. Natürlich könnt ihr aber die Früchte eurer Wahl nehmen. Zum Schluss noch ein paar Chia-Samen und Kokosflocken hinzugeben.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Iswari bedanken, dass sie mir die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt haben ? Ich kann euch die Produkte sehr ans Herz legen, wenn ihr auch immer auf der Suche nach neuen Frühstücksideen seid.

XOXO
signature